Zubereitungszeit mit Vorbereitung ca.:
120
Minuten

Das Fleisch zunächst grob würfeln und in eine Schüssel geben.

Mit Rapsöl übergießen und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Anschließend alles gut vermischen. Nun die beiden Paprikaschoten und die Zwiebel grob würfeln und ebenfalls in eine Schüssel geben.

Das Fleisch in einer Pfanne rundum anbraten und anschließend mit dem Rotwein ablöschen. Danach das Tomatenmark zugeben und unterheben. Die Pfanne mit dem Fleisch und der Sauce in einen großen Topf umfüllen und mit der Fleischbrühe aufgießen. Gut umrühren und dann abgedeckt 1,5 Stunden köcheln lassen.

Nach ca. 50-60 Minuten Garzeit das Gemüse in einer Pfanne anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und zum Fleisch in den Topf geben. Wiederum alles gut miteinander vermengen. Dann mit Chili und bei Bedarf Paprikapulver nachwürzen und die verbleibenden 30 Minuten abgedeckt köcheln lassen. Nach Ablauf der Garzeit mit dunklem Saucenbinder andicken und mit Kartoffelklößen, garniert mit der Petersilie, servieren.

Wir wünschen Ihnen guten Appetit!